Monika Gönnenwein

Schön dich kennenzulernen! Ich bin Monika, leidenschaftliche Yogalehrerin und Designerin. Mein Yogaweg begleitet mich bereit seit über 6 Jahren und nachdem ich gespürt habe, wie sehr mich Yoga in meiner Work-Life-Balance ausgleichen kann und mir auch so sehr bei meiner Migräne helfen konnte, wollte ich mich einer Yogalehrerausbildung widmen. 2 Jahre nach meiner Anmeldung war ich 650 h ausgebildete Hatha Yogalehrerin und konnte anschließend mit meinem Wunschberuf so viele Menschen in ihrem persönlichen Yogaweg begleiteten. Denn ich habe das Ziel, bei meinem Gegenüber langfristig eine positive Veränderung zu erreichen. Ich genieße das Leben in Balance und möchte auch, dass auch du wieder authentisch mit dir selbst umgehst, aber auch dich und deine Persönlichkeit mit Ihrer wahren Essenz nach außen trägst! Ich freue mich schon sehr mit dir Yoga zu praktizieren!

Zu Monikas Website
DAS CREDO MEINES LEBENS IST...
Ich versuche jeden Tag als Neuanfang anzusehen und gebe mein bestes, die Dinge zu verändern, die meinem Leben zu viel Energie entziehen.
MEINE ERSTE BEGEGNUNG MIT YOGA

Meine erste Begegnung mit Yoga hatte ich vor 6 Jahren. Ich hatte Yoga als Präventionsmaßnahme für meine Migräne kennengelernt. Mein größtes Glück war schon damals auf Lehrer zu treffen, die ein tiefes Wissen zur Yogatradition hatten und diese mir auch weitergeben konnten. Ich spürte, wie gut Yoga mit tat und beginne heute meinen Morgen immer mit einer kurzen Atem- und Meditationsübung. Diese geben mir viel Halt und Energie für meinen Alltag.

MEIN YOGA STIL

Ich unterrichte klassisches Hatha Yoga. Meine Kurse sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Wir beginnen immer mit einer Entspannungs- und Atemrunde und gehen anschließend in die körperlichen Übungen, die meist in 3 Runden aufgeteilt sind und mit einer anschließenden Entspannungsrunde enden. Zum Schluss findest du dich wieder in einer längeren Entspannungsrunde, bei der ich dich immer mit visuellen Bildern abhole, sodass du auch komplett ohne Meditationskenntnisse mitmachen kannst. Hatha Yoga schenkt dir viel Balance und Ausgleich für deinen Alltag.

MEINE SPECIALS
1. Ich gebe Yogakurse speziell für Büromenschen, die nach ihrem oft stressigen Arbeitsalltag einen Ausgleich für Körper und Mind benötigen. Wir gleichen Aspekte wie langes Sitzen oder großen Stress aus. Du lernst stressresistenter und Achtsamer mit dir in deinem Arbeitstag umzugehen.

2. Zudem gebe ich Yogakurse für Menschen, die wie ich an Migräne leiden und gebe so einen für sie aufgebauten Kurs, der sie in ihrem Alltag unterstützt. Angeleitet wird der Kurs ebenfalls durch die PMR.
WAS BEDEUTET YOGA FÜR MICH?

Yoga bedeutet für mich Achtsamkeit, Ausgleich und Zeit für mich selbst. Es ist viel mehr als nur körperliche Übungen und ein ganzheitliches Konzept.

Diese alte Tradition ist vor allem in unserer stressigen Welt ein unfassbar gutes Mittel, um wieder klarer, entspannter und authentischer Leben zu können. 

WARUM IST YOGA GUT FÜR UNS?
Wir versuchen im Alltag oft einen Ausgleich zu finden und treiben beispielweise Sport für unseren Körper.
Was allerdings alles passieren kann, wenn wir nur noch unter Dauerstress stehen und unsere mentale Kraft vernachlässigen, sehen wir heute in Burn-outs, Verdauungsprobleme und vielen anderen Dingen. Geben wir Yoga eine Chance für unseren Alltag, so werden wir gelassener, finden wieder stärker zur Ruhe und können stressresistenter in unserem Leben werden. Durch Achtsamkeit können wir unser mentales Wesen verändern und stetig ein besseres Leben führen.
3 EFFEKTIVE YOGAÜBUNGEN FÜR ZUHAUSE
  1. Atemübung Nr.4
  2. Setubandasana (Brückenstellung)
  3. Kumbirasana (Krokodilsstellung)